Seite wird geladen!

Bitte aktivieren Sie Javascript und Cookies!

Um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten, benötigen Sie Javascript und Cookies.
Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie auf unserer FAQ-Seite und im Impressum.

Upps!

"

Ihr System erfüllt leider nicht die nötigen Anforderungen.
Bitte folgende Einstellungen überprüfen:

  • Javascript und Cookies müssen aktiviert sein
  • der Browser darf sich nicht im "Privat" Modus befinden
Pressekonferenz nach Freiburg
Infolayer schließen
Pressekonferenz nach Freiburg

Ein ganz starker Auftritt des BVB zu Beginn der englischen Wochen. Unser Cheftrainer Thomas Tuchel über die Leistung seiner Mannschaft und das Tor-Comeback von Aubameyang beim 3:0 Sieg in Freiburg.

25 Feb 2017 Pressekonferenz nach Freiburg
'

Informationen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von BVB total!
  • Download der AGBs BVB total!
    Hier können Sie sich die ABGs zu BVB total! herunterladen:
  • 1 Anwendungsbereich, Begriffsbestimmungen
    1.1 Die Website „BVB total!“ ist ein interaktives Online-Angebot und wird von der Sports & Bytes GmbH, Rheinland-damm 207-209, 44137 Dortmund, vertreten durch die Geschäftsführer Carsten Cramer, Thomas Treß, ser-vice@bvb.de Tel.: 02 31 - 90 20 0, Fax: 0231 - 9020-989 (fortan: "SPORTS & BYTES") betrieben. Für die Geschäfts-beziehung zwischen SPORTS & BYTES und dem Nutzer von „BVB total!“ (fortan: "NUTZER") gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (fortan: "AGB"). Bestandteil dieser AGB sind ferner die Da-tenschutzbestimmungen von „BVB total!“. Die Nutzung von „BVB total!“ setzt eine Zustimmung des NUTZERS zu diesen AGB und den Datenschutzbestimmungen voraus. Abweichende Bedingungen des NUTZERS werden nicht anerkannt, es sei denn, SPORTS & BYTES stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
    1.2 Der NUTZER ist Verbraucher, soweit der Zweck der Nutzung von „BVB total!“ nicht seiner gewerblichen oder selb-ständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristi-sche Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerbli-chen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
    1.3 SPORTS & BYTES in der Programmgestaltung von „BVB total!“ frei. SPORTS & BYTES behält sich das Recht vor diese Geschäftsbedingungen zu ändern, sofern Änderungen nach Auffassung von SPORTS & BYTES erforderlich oder zweckmäßig sind. Dies ist beispielsweise bei Veränderungen im Registrierungsprozess oder Anpassungen der AGB unter Beachtung abgeänderter oder neuer Dienste oder Funktionalitäten von „BVB total!“ der Fall. SPORTS & BYTES wird den NUTZER über Änderungen der AGB per E-Mail informieren und ihn dabei darauf hinweisen, dass die Änderungen als angenommen gelten, wenn er nicht binnen vier Wochen den Änderungen widerspricht. Wider-spricht er, kann SPORTS & BYTES von seinem Kündigungsrecht nach Ziffer 7 dieser AGB Gebrauch machen. Die In-formation gilt als zugegangen, wenn SPORTS & BYTES sie an die von dem NUTZER genannte letztgültige E-Mail-Adresse (Ziffer 2.3 dieser AGB) geschickt hat. Widerspricht der NUTZER den Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen, so werden die Änderungen zum Zeitpunkt der Ablauf dieser Frist Vertragsbestandteil.
  • 2 Vertragsgegenstand, Registrierung, Vertragsschluss und Zahlungsmodalitäten
    2.1 SPORTS & BYTES ermöglicht registrierten NUTZERN von „BVB total!“ Videos über das Internet zu schauen. Dabei stehen dem NUTZER entgeltliche und unentgeltliche Videos zur Verfügung. Das Angebot BVB total! richtet sich NUR an Volljährige (Mindestalter 18 Jahre).
    2.2 Einzelheiten zu den Entgelten von „BVB total!“ sind in der Preisübersicht von BVB total! geregelt. Die dort genann-ten Preise sind verbindlich. SPORTS & BYTES behält sich das Recht vor, jederzeit Erweiterungen oder Veränderun-gen am Angebot „BVB total!“ vorzunehmen. Hierüber wird der NUTZER umgehend informiert. Es gilt insoweit Ziffer 1.3.
    2.3 Um die Dienstleistungen von „BVB total“ entgeltlich und/oder unentgeltlich in Anspruch zu nehmen, muss sich der NUTZER registrieren bzw. über einen von Borussia Dortmund angebotenen Online-Dienst bereits registriert sein und diese AGB akzeptieren. Der NUTZER sichert hierbei zu, dass er volljährig ist und alle von ihm bei der Registrie-rung angegebenen Daten wahr und vollständig sind sowie diese im Falle von Änderungen auf dem jeweils aktuellen Stand zu bringen. Eine Aktualisierung kann im eingeloggten Zustand auf der Userpage durch den NUTZER vor-genommen werden. Eine Registrierung ist nur einmalig gestattet. Bei der Anmeldung wählt der NUTZER einen Be-nutzernamen und ein Passwort. Er ist verpflichtet, diese geheim zu halten. SPORTS & BYTES wird den Benutzerna-men und/oder das Passwort nicht an Dritte weitergeben und den NUTZER zu keinem Zeitpunkt hiernach fragen.
    2.4 Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges gibt der NUTZER ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung von „BVB total!“ ab. SPORTS & BYTES nimmt dieses Angebot durch Freischaltung des NUTZERS für „BVB total!“ an. Durch diese Annahme kommt je nach Bestellung des NUTZERS entweder ein Vertrag über die Nutzung unentgeltlicher Dienste oder ein Vertrag über die Nutzung entgeltlicher Dienste zwischen dem NUTZER und SPORTS & BYTES zustande.
    2.5 Entgelte für kostenpflichtige „BVB total!“-Dienste sind mit Rechnungsstellung für die gesamte Laufzeit des bestellten Zeitraums sofort zur Zahlung fällig. Der NUTZER kann sie mittels der im Registrierungsvorgang angebotenen Zahlungs- bzw. Debitverfahren, der akzeptierten Kreditkarten oder der dort angebotenen Onlinezahlungsverfahren begleichen. Kann ein Entgelt nicht eingezogen werden, trägt der NUTZER alle daraus entstehenden Kosten, insbe-sondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften und vergleichbare Gebühren, in dem Umfang, wie er das Kosten auslösende Ereignis zu vertreten hat. SPORTS & BYTES arbeitet derzeit mit den Kooperationspartnern: TVNEXT Solutions GmbH, Rotherstraße 20, D-10245 Berlin; PAYONE GmbH & Co. KG, Fraunhoferstraße 2 – 4, D-24118 Kiel; und ConCardis GmbH, Solmsstraße 4, D-60486 Frankfurt a. M. zusammen, die den bargeldlosen Zahlungsverkehr durchführen. Für die Zahlungsabwicklung gelten daher zusätzlich die AGB und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Kooperationspartner, die, soweit der Zahlungsverkehr betroffen ist, auch Vertrags- und Ansprechpartner der NUTZER sind.
    2.6 Da der Zugriff auf „BVB total!“ nur über einen Internetzugang möglich ist, können dem NUTZER durch die Nutzung des Internetzugangs zusätzliche Kosten entstehen. Diese richten sich nach dem vom NUTZER mit seinem Internet-provider geschlossenen Vertrag.
  • 3 Widerrufsrecht
    Beginn der der Widerrufsbelehrung

    3.1 Widerrufsrecht
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Sports & Bytes GmbH, Rheinlanddamm 207-209, 44137 Dortmund
    Telefax: 0231/ 9020-989, Telefon: 02 31 - 90 20 0, E-Mail: service@bvb.de mittels einer eindeutigen Erklärung ( z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Musterformular (letzte Seite der mit der Buchungsbestätigung zugesandten AGBs) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ein-schließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standartlieferung gewählt haben ) unverzüglich und spätes-tens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück zu zahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Ver-trages hier bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.
    Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu diesem Zeitpunkt, zu dem Sie von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichteten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

    Ende der Widerrufsbelehrung

    3.2 Sonstige Hinweise, Erlöschen des Widerrufsrechts
    Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Daten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages begonnen hat, nachdem der Verbraucher
    1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und
    2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.
  • 4 Pflichten des NUTZERS
    4.1 Eine Registrierung ist nur einmalig gestattet. Passwort und Benutzernamen sind strengstens geheim zu halten. Falls das Passwort vergessen wurde, kann sich der NUTZER dieses an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse über die Funktion „Passwort vergessen" auf der Seite www.bvbtotal.de im Bereich „Login“ zusenden lassen.
    4.2 Es ist untersagt, Dritten die Nutzung von „BVB total!“ mit fremden Daten zu ermöglichen. Der NUTZER ist ver-pflichtet, SPORTS & BYTES umgehend darüber zu informieren, wenn Anlass zu der Vermutung besteht, dass ein Dritter Kenntnis von Zugangsdaten hat und/oder einen „BVB total!“-Account missbraucht. Wenn durch fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten des NUTZERS Dritte von seinem Passwort und seinen Zugangsdaten Kenntnis erhalten, haftet der NUTZER für dadurch entstehende Schäden.
    4.3 Der NUTZER ist verpflichtet, SPORTS & BYTES im Falle von Änderungen seiner im Registrierungsvorgang angegebe-nen Daten umgehend zu informieren und eine entsprechende Aktualisierung nach erfolgtem Log-In im Bereich "Einstellungen" vorzunehmen.
    4.4 „BVB total!“ darf nur zu privaten, nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt werden.
    4.5 Der NUTZER verpflichtet sich, Handlungen zu unterlassen, welche die Funktionsfähigkeit von „BVB total!“ beein-trächtigen oder beeinträchtigen können (z.B. durch Software oder sonstige Scripts). Das gilt insbesondere auch für den Einsatz von "robot"-, "spider"- oder "offline-reader"-Software, die Nutzeranfragen über das Internet automa-tisch erzeugt.
    4.6 Sämtliche Rechte am Angebot von „BVB total!“ einschließlich etwaiger Marken-, Namens-, Patent-, Urheber-, Li-zenzrechte und/oder sonstiger Rechte steht ausschließlich SPORTS & BYTES zu. Es ist dem NUTZER untersagt, Mit-schnitte von den Dienstleistungen oder Teilen davon – auch in Form von Standbildern – vorzunehmen oder vor-nehmen zu lassen. Es ist dem NUTZER ferner untersagt, Software von „BVB total!“ zu kopieren, zu ändern, zu zer-legen, eine Bearbeitung davon herzustellen oder Rechte an der Software ganz oder teilweise zu verkaufen, abzu-treten, zu lizenzieren und/oder zu übertragen oder sich irgendwelcher Rechte zu (be)rühmen. Der NUTZER haftet bei einem Verstoß gegen die Verbote für die dadurch entstehenden Schäden, zu denen insbesondere auch die Verletzung von bei SPORTS & BYTES oder Dritten für die Dienstleistungen bestehenden Verwertungsrechte gehört.
  • 5 Verfügbarkeit von „BVB total!“, Gewährleistungsausschluss
    5.1 SPORTS & BYTES bemüht sich, „BVB total!“ möglichst konstant entsprechend dem Stand der Technik verfügbar zu halten. Der NUTZER erkennt jedoch an, dass
    • eine stetige Verfügbarkeit „BVB total!“ technisch nicht zu realisieren ist. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von SPORTS & BYTES stehen (wie z. B. Stö-rungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung von „BVB total!“ oder Teilen davon führen;
    • sich die Form und Natur der unentgeltlichen „BVB total!“-Dienste oder Teilen davon von Zeit zu Zeit ändern oder von SPORTS & BYTES in freiem Ermessen eingestellt werden können, ohne dass Ihnen dies zuvor angekündigt oder mitgeteilt wird;
    5.2 „BVB total!“- wird "wie besehen" zur Verfügung gestellt und SPORTS & BYTES übernimmt diesbezüglich keine Ge-währleistung oder Garantie. Insbesondere gewährleistet oder garantiert SPORTS & BYTES nicht, dass:
    • die Nutzung von „BVB total!“ den Erwartungen und/oder Anforderungen des NUTZERS entspricht;
    • die Nutzung von „BVB total!“ nicht kurzfristig unterbrochen wird, zeitgerecht, sicher und/oder frei von Fehlern erfolgt;
    • irgendeine Information, die Sie als Ergebnis der Nutzung von „BVB total!“ erhalten, richtig, zutreffend und/oder zuverlässig ist;
    • dass Fehler im Betrieb oder der Funktionalität irgendwelcher Software, die Sie als Teil von „BVB total!“ erhalten, behoben werden.
    5.3 SPORTS & BYTES behält sich das Recht vor, jederzeit Erweiterungen oder Veränderungen der Dienstleistungen vor-zunehmen, dies gilt ebenso für notwendige Verbesserungen, soweit hieraus nicht eine wesentliche Beeinträchti-gung der vereinbarten Leistungen resultiert. Hierüber wird der NUTZER auf der Website von „BVB total!“ und oder www.bvb.de informiert.
    5.4 Es obliegt dem NUTZER, die technischen Systemvoraussetzungen zu schaffen, um „BVB total!“ störungsfrei emp-fangen zu können. Dazu sind folgende Mindestvoraussetzungen erforderlich:
    Browser: Internet Explorer 9+ / Firefox 3.6+ / Safari 4+ / Chrome 10+
    Plugin: Adobe Flash Player – Download
    JavaScript: aktiviert in Internet Explorer und Firefox - (für Safari optional)
    Internetgeschwindigkeit: 2Mbit/s (DSL 2000), keine weiteren Downstream-Anwendungen aktiv
  • 6 Haftung von SPORTS & BYTES
    6.1 Ansprüche des NUTZERS auf Schadensersatz gegen SPORTS & BYTES sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie des Produkthaf-tungsgesetzes oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten), sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von SPORTS & BYTES beru-hen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der NUTZER als Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen kann.
    6.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet SPORTS & BYTES samt seinen gesetzlichen Vertretern und Erfüllungsgehilfen nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verur-sacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des NUTZERS aus einer Verletzung des Le-bens, des Körpers oder der Gesundheit.
    6.3 Soweit die Haftung von SPORTS & BYTES ausgeschlossen bzw. beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haf-tung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von SPORTS & BYTES.
    6.4 Schadensersatzansprüche verjähren nach Ablauf von 12 Monaten, es sein denn, diese basieren auf einer unerlaub-ten Handlung. Für Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Ansprüche aus der Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverlet-zung von SPORTS & BYTES beruhen, gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen. Die Vorschriften des Produkthaf-tungsgesetzes bleiben unberührt.
  • 7 Vertragslaufzeit, Kündigung, Sperrung und Vertragsbeendigung
    7.1 Der Vertrag über die Nutzung unentgeltlicher „BVB total!“-Dienste beginnt mit dem Datum der Freischaltung des NUTZERS und läuft auf unbestimmte Zeit. Der NUTZER kann den Vertrag über die Nutzung unentgeltlicher „BVB to-tal!“-Dienste jederzeit ohne Einhaltung von Fristen oder Angabe von Gründen über den Button "Abonnement kün-digen" im Bereich "Abodaten" kündigen. SPORTS & BYTES kann einen solchen Vertrag ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von 14 Tagen zum Vertragsende kündigen.
    7.2 Der Vertrag über die Nutzung entgeltlicher „BVB total!“-Dienste beginnt mit dem Datum der Freischaltung des NUTZERS und endet mit dem Datum des bestellten Zeitraums der entgeltlichen „BVB total!“-Dienste. Danach ver-längert sich der Vertrag automatisch jeweils um den bestellten Zeitraum, wenn dieser nicht zuvor von dem NUTZER oder SPORTS & BYTES mit einer Frist von 14 Tagen zum jeweiligen Vertragsende gekündigt wurde. Eine Teil-kündigung ist zulässig, so dass der NUTZER weiterhin zur Nutzung der unentgeltlichen „BVB total!“-Dienste berech-tigt bleibt. Eine wirksame Teilkündigung entgeltlicher „BVB total!“-Dienste durch den NUTZER setzt die ausdrückliche Angabe voraus, künftig nur noch unentgeltliche „BVB total!“-Dienste unter Beibehaltung der bestehenden Re-gistrierung nutzen zu wollen. Unterlässt der NUTZER diese Angabe, treten die Rechtsfolgen gemäß Ziffer 7.6 dieser AGB ein.
    7.3 Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der NUTZER:
    • gegen gesetzliche Vorschriften verstößt;
    • seine vertraglichen Zahlungspflichten trotz Mahnung mit Fristsetzung nicht erfüllt;
    • schwerwiegend gegen diese AGB einschließlich der Community-Richtlinien verstößt;
    7.4 Jede Kündigung bedarf grundsätzlich der Schriftform. Im Übrigen ist Folgendes zu beachten:
    • Der NUTZER kann eine Kündigung schriftlich per E-Mail an service@bvb.de oder auf dem Postwege an Sports & Bytes GmbH, c/o BVB-Serviceteam, Rheinlanddamm 207-209, 44137 Dortmund oder per Telefax an 0231 / 9020 - 989 unter Angabe des Benutzernamens und der für die Nutzung von „BVB total!“ zuletzt verwendeten E-Mail-Adresse des NUTZERS erklären;
    • SPORTS & BYTES kann eine Kündigung schriftlich an die zuletzt für die Nutzung von „BVB total!“ verwendete E-Mail-Adresse oder die zuletzt angegebene Postadresse des NUTZERS erklären.
    7.5 Ungeachtet des Rechts zur Kündigung ist SPORTS & BYTES bei Vorliegen eines wichtigen Grunds berechtigt, etwaige Schadensersatzansprüche geltend zu machen.
    7.6 Mit Vertragsbeendigung werden der „BVB total!“-Account des NUTZERS und alle personenbezogenen Daten im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen gelöscht. Einen vom NUTZER verwendeten Alias – Name (User-/Benutzername) darf SPORTS & BYTES nach Ablauf des Vertrages an andere NUTZER vergeben.
    7.7 Ein Anspruch des NUTZERS auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ist grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn, der NUTZER hat aufgrund eines wichtigen Grundes gekündigt, der im Verantwortungsbereich von SPORTS & BYTES liegt.
  • 8 Datenschutz
    8.1 SPORTS & BYTES erhebt, verarbeitet und nutzt im Rahmen des Vertragsverhältnisses mit dem NUTZER personen-bezogene Daten des NUTZERS im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere des Bundesdaten-schutzgesetzes und Telemediengesetzes.
    8.2 Einzelheiten regeln die Datenschutzbestimmungen „BVB total!“, welche Bestandteil dieser AGB sind.
  • 9 Einlösebedingungen BVB total!-Gutschein
    Einlösung
    9.1 Geschenkgutscheine können nur auf www.bvbtotal.de für ein Abonnement der Videoplattform BVB total! eingelöst werden. Sie sind nicht auf anderen Borussia Dortmund Websites z.B. www.bvb.de oder im Onlineshop von Borussia Dortmund www.bvb.de/shop einlösbar.
    Geschenkgutscheine können nur über das reguläre Formular zum Abschluss eines Abonnements auf www.bvbtotal.de eingelöst werden.
    Der Geschenkgutschein von BVB total! ist nur einmalig einlösbar und nicht zeitgleich mit einem anderen Gutschein kombinierbar. Nach Ablauf des durch den Gutschein eingelösten Abonnements kann ein weiterer Gutschein einge-löst werden.
    Allgemeines
    9.2 Für die Einlösung des BVB total!-Geschenkgutscheins finden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Daten-schutzbestimmungen für die Nutzung von BVB total! Anwendung, die auf www.bvbtotal.de abrufbar sind.
    Bei der Bestellung eines Geschenkgutscheins müssen im Bestellformular die vollständigen Zahlungsdaten angege-ben werden. Eine nachträgliche Ergänzung der Angaben ist nicht möglich.
    Eine Stornierung von Gutscheinbestellungen kann durch unseren Kundenservice nur dann vorgenommen werden, wenn der Gutschein noch nicht eingelöst wurde.
    Einschränkungen
    9.3 Geschenkgutscheine für BVB total! können ausschließlich für Abonnements von BVB total! auf www.bvbtotal.de eingelöst werden.
    Die nachträgliche Anrechnung eines Gutscheins ist nicht möglich. Das Guthaben eines Gutscheins wird weder ver-zinst noch in Bargeld ausgezahlt.
    Geschenkgutscheine oder Geschenkgutschein-Guthaben können nicht bar ausbezahlt, aufgeladen, gegen Wert übertragen, mit offenen Forderungen verrechnet oder auf ein anderes Kundenkonto transferiert werden. Ein Wei-terverkauf von Geschenkgutscheinen ist ebenfalls nicht zulässig.
    Haftung und Verlustrisiko
    9.4 Bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers übernimmt die SPORTS & BYTES GmbH keine Haftung. Ebenso übernimmt die SPORTS & BYTES GmbH keine Haftung für Verlust, Diebstahl, Missbrauch oder die verzögerte Übermittlung (z.B. aufgrund technischer Schwierigkeiten) von Geschenkgutscheinen.
    Betrug
    9.5 Im Falle eines Betrugs, dem Versuch einer Täuschung oder bei Verdacht auf andere illegale Aktivitäten im Zusam-menhang mit einem Geschenkgutscheinkauf oder einer Gutscheineinlösung ist die SPORTS & BYTES GmbH berech-tigt, die entsprechenden Kundenkonten zu schließen und/oder eine alternative Zahlungsweise zu verlangen. Es be-steht kein Anspruch auf Freischaltung oder Auszahlung von betroffenen Gutscheinen.
  • 10 Vertragssprache, Speicherung des Vertragstextes
    10.1 Die Vertragssprache ist Deutsch.
    10.2 Der Vertragstext wird von SPORTS & BYTES nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Der NUTZER kann seine Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.
  • 11 Sonstiges
    11 Sonstiges
    11.1 Auf Verträge zwischen SPORTS & BYTES und dem NUTZER findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts Anwendung. Wenn der NUTZER die Bestellung als Verbraucher abgegeben hat und zum Zeitpunkt der Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem ande-ren Land hat, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften zum Verbraucherschutz dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.
    11.2 Sofern es sich beim NUTZER um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB), eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem NUTZER und SPORTS & BYTES der Sitz von SPORTS & BYTES.
    11.3 Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise ungültig sein, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile solcher Klauseln nicht.

    Juni 2014
    Sports & Bytes GmbH
  • MUSTER WIDERRUFS-FORMULAR
    Zur Ausübung ihres Widerrufsrechts gemäß der Widerrufsbelehrung können Sie nachfolgendes Muster-Widerrufsformular verwenden. Sie sind zur Verwendung des Muster-Widerrufsformulars nicht verpflichtet.

    MUSTER WIDERRUFS-FORMULAR

    (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

    An:
    Sports & Bytes GmbH
    Rheinlanddamm 207-209
    44137 Dortmund
    Telefax: 0231/ 9020-989
    Telefon : 02 31 - 90 20 0
    E-Mail: info@meinbvb.de.

    Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren
    _________________________________________________________________
    / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
    _________________________________________________________________
    bestellt am(*)/erhalten am(*): _________________/___________________

    Name des/der Verbraucher(s): _____________________________________
    Anschrift des/der Verbraucher(s): _____________________________________
    _____________________________________

    ______________________________________________________
    Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

    Datum: ______________________
    (*) = unzutreffendes streichen)
'