Seite wird geladen!

Bitte aktivieren Sie Javascript und Cookies!

Um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten, benötigen Sie Javascript und Cookies.
Weiter Hinweise hierzu erhalten Sie auf unserer FAQ Seite.

Upps!

Ihr System erfüllt leider nicht die nötigen Anforderungen.
Bitte folgende Einstellungen überprüfen:

  • Javascript und Cookies müssen aktiviert sein
  • der Browser darf sich nicht im "Privat" Modus befinden
Pressekonferenz vor Anderlecht
Infolayer schließen
Pressekonferenz vor Anderlecht

Am Mittwoch erklingt sie wieder für Borussia Dortmund: die Champions League-Hymne. Der BVB zu Gast beim RSC Anderlecht. Die internationale Presskonferenz zum zweiten Gruppenspiel mit Pierre-Emerick Aubameyang und Jürgen Klopp.

30 Sep 2014 Pressekonferenz vor Anderlecht

Videobewertungen

Du musst eingeloggt sein, um kommentieren und bewerten zu können!

  • 01.10.2014, 12:04

    BVB wird zu 100% siegen, ich drück der manschaft die daumen.

  • 01.10.2014, 11:10

    Man hab ich wieder Bock auf das Spiel heute Abend. Hauptsache wir finden wieder zu unserer alten Form des Spiels gegen Arsenal. Auf geht's Jungs

  • 01.10.2014, 10:00

    Immer wieder cool

  • Jo77 01.10.2014, 09:09

    Auba übernimmt momentan im Spiel wesentlich mehr Verantwortung als noch letztes Jahr - das macht er sehr gut und ist für die verunsicherte Mannschaft unglaublich wichtig!

  • löwe1953 01.10.2014, 00:14

    Hm, ist schon schade, dass diesmal kein Mikro da war. Ist wohl ein störender Fehler. Aber, welcher Mensch ist 100% Prozent fehlerfrei? Jedenfalls: ich kann es verkraften, zumal ja einige Journalisten sich doch anstellen, laut zu sprechen. :)

  • raimond2111 30.09.2014, 23:02

    Seit wann ist die CL-PK eine solche Provinzveranstaltung, dass nicht mal ein Micro für die Fragen der Journalisten vorhanden ist und man die Fragen auch verstehen kann?

  • 30.09.2014, 22:18

    Ich höre gerne Klopps Ausführungen, allerdings scheint er immer häufiger ungehalten auf Fragen bestimmter Journalisten zu reagieren!?

  • ruebezahl52 30.09.2014, 22:01

    Ich gaube an Borussia Dortmund, an Jürgen Kopp und sein Team. Ich bin davon überzeugt dass die Gruppenphase gut überstanden wird und wir uns wieder für die Champins Quaifizieren.

'
'